Herzlich Willkommen beim TV Zollikofen

Verein  Turnverein Zollikofen TVZ
Gegründet  1909
Mitglieder  Rund 400
Trainingslokale  In allen Turnhallen der Gemeinde Zollikofen 

Turnerblatt 2/19

Liebe Turnerinnen, liebe Turner Das Turnerblatt 2/19 ist nun auch online erhältlich.

Leichtathletik U10: UBS Kids Cup Liebefeld, Ostermundigen und Trubschachen

Die Leichtathletik U10 Kids hatten bei drei UBS Kids Cups die Möglichkeit für einen Start. Wir durften uns trotz garstigem Wetter in Liebefeld bis brütender Hitze in Trubschachen über insgesamt 7 Podestplätze freuen. Allen startenden Kids herzliche...

Kantonalmeisterschaft Geräteturnen 25./26. Mai in Belp

Der Kleiderträger – nicht, dass der wichtig wäre oder so. Aber Kleider der Turner/Innen zu tragen ist wohl das Einzige, dass ein Geräteturn-Laie nützliches zu einem erfolgreichen Wettkampf beitragen kann. Zum Glück sind an diesem Wochenende in Belp für die rund 30 Geräteturner/Innen des TV Zollikofen, wie auch an allen anderen Wettkämpfen der Saison, kompetente und ausgebildete Trainer des TVZ für das Coaching zuständig.

Beim Einlaufen unterscheidet sich das Geräteturnen, hier ist übrigens der Kleiderträger ein erstes Mal im Einsatz, nicht gross von zahlreichen anderen Sportarten. Zuerst lockeres Jogging, anschliessend einige Sprints, Mobilisierung des ganzen Körpers und zu guter Letzt einige Gymnastik- und Dehnübungen. Zu guter Letzt Dehnübungen: Bei Dehnübungen sind im Geräteturnen Beweglichkeit und Elastizität gefragt, welche für ein ungeschultes Auge und insbesondere für einen ungeschulten Körper nach unmöglichen Verrenkungen und Qualen aussehen. Hier stecken jedoch unzählige Stunden Training und vielleicht auch eine Portion Geräteturn-Gene dahinter.

Eigentlich sollte man meinen, die Kleider von A nach B und wieder zurückzutragen sei nicht besonders nervenaufreibend. Aber man trägt ja nicht irgendwelche Kleider: Der Kleiderträger hat die Verantwortung über die Hosen von Livia, Julia, Céline, Lea und über den Hoodie von Nico, Kim, Lena, um hier nur einige Namen der Sportler/innen zu erwähnen. Und genau hier packt einem auch als Nicht-Geräteturner das Wettkampffieber. Schliesslich bibbern vom Supporter auf der Tribüne, dem Coach, den Eltern bis hin zum Kleiderträger alle mit den Kids auf der Matte mit. Plötzlich gilt es für den Athleten/In ernst und das im ganzen Jahr hart erarbeitete Können darf und muss den Wertungsrichtern präsentiert werden. Klappt der Sprung, ist der Handstand gerade und ohne Wackler und ist der Stand beim Abgang sicher – alles potenzielle Fehler, welche keinem Wertungsrichter entgehen. Ob mit oder ohne Wackler, die Sekunden oder gar Minuten nach der geturnten Übung bis hin zur Bekanntgabe der Noten vergehen wie in Zeitlupe und quälen selbst den Kleiderträger. Dem Turner bleibt jedoch keine Zeit – kurze Zeit später liegt der Fokus bereits auf dem nächsten Gerät. Sprung, Reck, Boden, Ringe – vier hochkomplexe Turnübungen innert einiger Minuten. Eine wahrlich grandiose Leistung der GETU Abteilung des TVZ, welche durch tolle Resultate und vielen Auszeichnungen belohnt wurde.

Die Kleider sind wieder verteilt, die Pommes gegessen und die Ranglisten studiert. Ein tolles Wochenende mit einem grossartigen Team des TVZ neigt sich dem Ende zu – Kleider zu tragen hat Spass gemacht!

Ranglisten unter https://tvbelp.ch

Stefan Baumann
KantonalMeisterschaft19 1 KantonalMeisterschaft19 3 KantonalMeisterschaft19 4

KantonalMeisterschaft19 2 KantonalMeisterschaft19 5
KantonalMeisterschaft19 6 KantonalMeisterschaft19 7
KantonalMeisterschaft19 8 KantonalMeisterschaft19 9

Oberlandmeisterschaft 27./28. April 2019 in Frutigen

Nach dem Saisonstart mit der MMG in Zollikofen stand als zweiter Wettkampf die Oberlandmeisterschaft in Frutigen auf dem Programm. Mit insgesamt 3 Turnerinnen am Samstag, 19 Turnerinnen und 3 Turnern am Sonntag reisten wir ins Oberland.

Einmal mehr waren wir froh, dass Geräteturnen eine Hallensportart ist. Mit etwas Neuschnee und garstigen Wetterverhältnissen verschwanden wir rasch in die Turnhalle.

Die Wettkampfhalle auf der Sportanlage Widi war super eingerichtet und für die vielen Turner/innen, Zuschauer und Betreuer bereit.

Leider konnten wir vom TV Zollikofen diesmal keine Medaillen mit nach Hause nehmen. Die langen Frühlingsferien erwiesen sich nicht als optimale Wettkampfvorbereitung…

Dennoch gelang es einigen für eine Auszeichnung – herzliche Gratulation!

Die Ranglisten sowie zahlreiche Fotos sind auf der Homepage www.tvfrutigen.ch ersichtlich.

Viele Dank allen Betreuern, Wertungsrichtern und Zuschauern, die den TV Zollikofen tatkräftig unterstützt haben.

Sonja Ritter
Oberlandmeisterschaft GETU 19 Jana Oberlandmeisterschaft GETU 19 Jana2

Oberlandmeisterschaft GETU 19 Jenny Oberlandmeisterschaft GETU 19 K3 Oberlandmeisterschaft GETU 19 K2
 Oberlandmeisterschaft GETU 19 K4
Oberlandmeisterschaft GETU 19 K5 7
Oberlandmeisterschaft GETU 19 Livia

Die Zeit dreht sich im Kreis-Turntag

Sandwich, Schläckzeug, oder vielleicht hat jemand Pommes Chips im Turnsäcklein dabei. Und falls das Wetter mitspielt – es hat gerade so, mit dichten Wolken aber trocken – liegt bei guter Laune der Eltern und artigem Verhalten der Kinder sogar eine Portion Pommes in der Festwirtschaft drin. Es gibt hunderte von Gründen, sich auf den Kreisturntag zu freuen. Sich nebenbei noch mit seinen Turn-Gspähndli des TV Zollikofen, wir sagen dem TVZ gelegentlich auch Turnfamilie und sagen es nicht nur, sondern meinen es auch so, in einem Wettkampf zu messen, macht auch richtig Spass. 

Das war schon immer so... lustig, spassig und manchmal auch sportlich.

Hier die wieselflinke Zollikofner-Jugend, dort die stämmigen, grossen Gegner. Da die filigranen, eleganten Techniker des GETU Zollikofen, dort die stämmigen, grossen Gegner.  Was sich beim Geräteturnwettkampf und in der Leichtathletik sowie in der Pendelstafette wie ein riesengrosser Vorteil für den TV Zollikofen anhört, ist aber spätestens im alles entscheidenden Zug um die Vorherrschaft im Seilziehen ein riesiger, wenn nicht vielleicht sogar gemeiner, fieser Nachteil.

Das war schon immer so... ungerecht, gemein und einfach nicht fair! 

Der Erfolg eines Turnvereins wird gemeinhin in Medaillen und Auszeichnungen gemessen. Und wir waren erfolgreich: Unser Fahnenschwinger konnte sich nur sporadisch und nur für kurze Zeit erholen, um sich gleich auf den nächsten Podestplatz eines Zollikofners vorzubereiten.  Die Geräteturner/Innen standen den Leichtathleten/Innen in nichts nach und einige Verrückte schafften es als sogenannte Doppelstarter gleich in beiden Disziplinen aufs Podest. Wie es ist, wenn die Geräteturner/Innen mit den Leichtathleten/Innen gemeinsame Sache machen, mussten die Gegner spätestens bei der Pendelstafette auf die harte Tour erfahren!


Die Turnfamilie Zollikofen misst aber den Erfolg nicht nur in Medaillen und Auszeichnungen. Leuchtende Kinderaugen, stolze Eltern, lautstarker Support und müde Trainer gehören genauso zu einem erfolgreichen Kreisturntag.

Das war schon immer so... erfolgreich, lustig und dankbar – das wird auch immer so bleiben – die Zeit dreht sich bekanntlich im Kreis-Turntag.

Stefan Baumann
KTT19 1
KTT19 2 KTT19 3
KTT19 4
KTT19 5