Herzlich Willkommen beim TV Zollikofen

Verein  Turnverein Zollikofen TVZ
Gegründet  1909
Mitglieder  622
Trainingslokale   
In allen Turnhallen der Gemeinde Zollikofen 

Turnerblatt 2/22

Liebe Turnerinnen, liebe TurnerDas Turnerblatt 2/22 ist bereits online erhältlich.

Wir suchen dich als LeiterIn fürs Elki und / oder Kinderturnen

Du bewegst dich gerne in der Turnhalle zusammen mit den Kindern oder auch mit deren Begleitung Mutter/Vater. Es macht dir Spass alleine oder im Team Turnstunden vorzubereiten und durchzuführen, welche alle Sinne nach den Ideen von J+S Kindersport...

Herzlich Willkommen beim Turnverein Zollikofen

Bärner Kantonalturnfescht 2022

Liebe Leserin, lieber Leser

Der TV Zollikofen konnte dieses Jahr gleich an beiden der zwei Turnfest-Wochenenden am "Bärner Kontonalturnfescht 2022" dabei sein, mitturnen und mitfeiern. In den Einzelwettkämpfen haben wir mit Eva Baumann eine Turnfestsiegerin in unserem Team und auch Roman Thomet konnte sich einen "Chranz" erkämpfen, Gratulation! Während am ersten Wochenende vergleichsweise wenig Turnfeststimmung in der Luft lag, durften wird das Fest dafür am zweiten Wochenende umso mehr geniessen.

KTF22 Aktive 1

Wir trafen uns am Freitagmorgen des zweiten Wochenendes um 09:45 Uhr damit wir alle gemeinsam nach Lyss reisen und dort schon einmal die Zelte aufstellen konnten. Am frühen Nachmittag starteten die Aktiven mit der Disziplin Fit+Fun in den Wettkampf. Erst etwas später, um 15:30 Uhr startete auch das U20 Team. Beide mussten ihr Können in drei verschiedenen Disziplinen beweisen.

KTF22 Aktive 2

Seit diesem Tag hat unser Turnverein neu auch ein "Musigwägeli", welches hoffentlich von nun an immer ein treuer Begleiter von uns allen sein darf.  Leider aber wollte das Wägeli nach der Fertigstellung die Musik nicht von Anfang abspielen und hat damit dafür gesorgt, dass die beiden jetzigen Autoren dieses Textes, etwas sehr knapp zum ersten Wettkampf "angerannt" kamen. Diese etwas nervenkitzlige Angelegenheit war aber spätestens nach dem Entschuldigungs-Getränkekasten vergessen!

Als wir alle unsere Wettkämpfe bestritten hatten, machten wir uns frisch und assen gemeinsam Fleischvögel mit Kartoffelstock und "Rüebli" zum Abendessen. Anschliessend genossen wir alle das Fest und feierten zusammen bis wird völlig erschöpft in unseren Zelten in Lyss übernachteten.

Das kantonale Turnfest war ein super Anlass und wir alle freuen uns sicher bereits auf das nächste Turnfest, welches dann nächstes Jahr in Wohlen stattfindet!

KTF22 Aktive 3

Stefan Burren und Cedric Pensa

Kantonales Turnfest: Vereinswettkampf Jugend in Lyss am 11. Juni 2022

Nach der Besammlung am Zollikofen Bahnhof ging es auch schon in den Zug. Unser Abteil war voll - wir waren schliesslich 54 TeilnehmerInnen und 10 LeiterInnen. In Lyss angekommen wurde die Fahne zusammengesteckt und wir liefen auf das Festgelände. Ein Schattenplatz wurde von Nadine und Jeanne für uns reserviert. Das war unsere so genannte «Homebase», wie die Leiter uns erklärten. Frisbee, Ball und Uno wurden gespielt und das Festgelände erkundet.
Um halb zwölf Uhr leiteten Nina und Luana ein Einwärmen für die Seelandstafette. Die Stafette lief in den fünf Gruppen super. Alle Gruppen erreichten top Zeiten und konnten die anderen Gruppen noch anfeuern. Genau solche Momente prägten den Tag: strahlende Gesichter, motiviertes Anfeuern und ein riesiger Teamgeist. Nach einer kurzen Mittagspause liefen die «Bälleler» und die 800-Meter-Läufer durch ein schönes Wäldchen zu den jeweiligen Disziplinen. Die Weitspringer konnten auf dem Gelände bleiben. Danach versammelte man sich bei der «Homebase». Nun wurden fleissig neue Spiele erfunden wie etwa das Plüschtiere-in-den-Hut-Werfen. Danach gings in die zweite Runde der Stafette, dieses Mal eine sogenannte Zonenstafette. Kurz darauf wurde ein Gruppenfoto geknipst. Anschliessend trennten wir die Gruppe erneut. Die eine Gruppe absolvierte einen Hindernisparcours, die andere einen Unihockeyparcours. Nach diesen letzten Disziplinen kauften sich viele TeilnehmerInnen ein Eis.
Eine Stunde später wurden die Festkarten verteilt und alle liefen Nils, unserem Fähnrich, Richtung Festwirtschaft hinterher. Vor dem Essenszelt stieg die Stimmung. Die Musik aus der mitgebrachten Box war laut. Sogar die anderen Turnvereine sangen mit. Schliesslich wurde die Schlange vor uns kleiner und so sassen wir nur ein paar Augenblicke später im Zelt. Jeder hatte einen Teller voller Pasta vor sich. Die Luft war stickig und heiss, es wurde viel erzählt, gelacht und gespielt. Vor dem Zelt trafen wir die Aktiven des TVZs. Schon liefen wir in Richtung Bahnhof los. Bei einem Pferdespringplatz verweilten wir. Die einen genossen die letzten Sonnenstrahlen, die gemeinsame Zeit, die Musik oder die spannenden Gespräche. Die anderen sprangen über Hürden, warfen sich gegenseitig Heuler hin und her und lachten miteinander. Doch auch dieser Moment zog vorüber und genauso schnell sassen wir wieder im Zug Richtung Zollikofen.
Vielen Dank an die engagierten LeiterInnen, nur dank euch war ein solch toller Tag möglich.

Malina

EFT Jugend 01
EFT Jugend 02
EFT Jugend 03
EFT Jugend 04
EFT Jugend 05
EFT Jugend 06

Brätlen Jugend TVZ

Am Mittwoch, 15. Juni, besammelten sich rund 70 Kids beim Oberstufenzentrum zum traditionellen Brätlen im Buchsiwald. Es war «tüpig» heiss und ein Gewitter lag in der Luft. Genau um 17 Uhr regnete es in Zollikofen ein paar Tropfen. Der Grillmeister im Buchsiwald bekam von dem nicht viel mit. Nach einem kurzen Marsch via Schäferei durch den Buchsiwald trafen die Kids bei dem Brätliplatz ein. Schnell wurde im Wald ein Picknick-Platz gesucht. Hier und da nistete sich ein Grüppchen ein und alle hofften, dass das Gewitter an uns vorbeizog. Dem war dann auch so. Eins, zwei und schon war der Rost mit Grillgut belegt und die Grillspiesse für die Würste waren alle besetzt. Von Cervelat über Bratwurst, von Grillschnecken zu Marshmallows, vom Maiskolben bis zum Stockbrot, alles zauberten die Kids aus ihren Rucksäcken. Die Glut bei den Feuerstellen war perfekt. Schnell schmeckte es fein. Rasch waren die Grillwaren verzehrt und die Kids vergnügten sich anschliessend im Wald. Kurz vor 19 Uhr machten sich die Jüngeren wieder bereit für den Rückmarsch, während die älteren noch einmal Holz nachlegten und den schönen Sommerabend genossen. Danke allen Leiter/innen die mich an diesem Abend unterstützt und begleitet haben.

Hans Ritter

Jugendbrätle22 1
Jugendbrätle22 2Jugendbrätle22 3 Jugendbrätle22 4 Jugendbrätle22 5 Jugendbrätle22 6 Jugendbrätle22 7 Jugendbrätle22 8 Jugendbrätle22 9 Jugendbrätle22 10