Herzlich Willkommen beim TV Zollikofen

Verein  Turnverein Zollikofen TVZ
Gegründet  1909
Mitglieder  622
Trainingslokale   
In allen Turnhallen der Gemeinde Zollikofen 

Turnerblatt 3/22

Liebe Turnerinnen, liebe TurnerDas Turnerblatt 3/22 ist bereits online erhältlich.

Wir suchen dich als LeiterIn fürs Elki und / oder Kinderturnen

Du bewegst dich gerne in der Turnhalle zusammen mit den Kindern oder auch mit deren Begleitung Mutter/Vater. Es macht dir Spass alleine oder im Team Turnstunden vorzubereiten und durchzuführen, welche alle Sinne nach den Ideen von J+S Kindersport...

Herzlich Willkommen beim Turnverein Zollikofen

Kreisturntag 2022

Liebe TVZ-Familie: Es gäbe einen ganzen Bericht über 11 Gold-, 11 Silber-, 11 Bronzemedaillen und 10 Auszeichnungen zu schreiben. Wir könnten aber auch wiederum über eine glatte 10 von Jael am Sprung berichten, über unheimlich schnelle Zeiten beim 800 m Lauf oder über diverse Podestplätze bei der Pendelstafette - selbstverständlich würden wir den kleinen Patzer mit den Nagelschuhen bei den «Grossen» nicht erwähnen. Wir könnten auch sagen, dass über 80 Kinder, 15 Betreuer, 10 Kampfrichter und 2 Wertungsrichter für den TVZ im Einsatz waren und wir mit Abstand die grösste und lauteste Equipe vor Ort waren. Und nicht vergessen würden wir, allen Helfenden und vor allem den beiden TVZ-Koordinatoren Hans und Thom zu danken.

In Erinnerung bleibt aber eigentlich vor allem ein rundum gelungener Tag mit der TVZ-Familie. Stolze Eltern und Betreuer, zufriedene aber manchmal auch enttäuschte Kindergesichter gehörten dabei genauso dazu, wie das wunderbare Herbstwetter und das feine Sandwich zum Zmittag. Bereits ab 7.30 Uhr wurde eingeturnt, die Musikbox angeworfen, die Plüschtiere platziert und lautstark die eigenen Farben angefeuert. Und fertig war erst, als auch die letzten Süssigkeiten aus dem Gewinner-Geschenkkorb der Pendelstafette fair untereinander verteilt waren.

Nur wenige Male im Jahr ergeben sich Wettkämpfe, an welchen die Leichtathleten zusammen mit den Polysportlern und den Geräteturner am gleichen – Seilziehen fand aber nicht statt – Strick ziehen. Umso schöner, wenn das WIR-Gefühl beim Höhepunkt des Tages – der Rangverkündigung – insgesamt 43x zelebriert werden konnte. Unser Fahnenträger und unser Hoffotograf waren auf jeden Fall viel im Einsatz.

Stefan Baumann

Ps.: Wer auch immer das lesen mag und sich angesprochen fühlt: Der TVZ hat ganz viele Kinder mit plüschigen TVZ Erfolgs(nicht Glück!)-Bringer, aber so ein richtiges Maskottchen fehlt irgendwie…
Kreisturntag 22 1
Kreisturntag 22 2
Kreisturntag 22 3
Kreisturntag 22 4
Kreisturntag 22 5
Kreisturntag 22 6
Kreisturntag 22 7
Kreisturntag 22 8
Kreisturntag 22 9
Kreisturntag 22 10
Kreisturntag 22 11
Kreisturntag 22 12
Kreisturntag 22 13
Kreisturntag 22 14
Kreisturntag 22 15
Kreisturntag 22 16
Kreisturntag 22 17
Kreisturntag 22 18
Kreisturntag 22 19
Kreisturntag 22 20neu

Der goldene Herbst

Im Fussball würden wir von englischen Wochen und im Eishockey von Playoffs sprechen – im Geräteturnen gibt es meines Wissens keinen separaten Ausdruck. Aber zwischen Sommer- und Herbstferien ist absolute Hochsaison und die Wettkämpfe folgen Wochenende nach Wochenende. Wer zu dieser Zeit in Form ist, dem steht ein goldener oder zumindest ein auszeichnungsreicher Herbst bevor.

Zuerst standen am 27./28. August die Oberländischen Gerätmeisterschaften und nun am 10./11. September die Seelandmeisterschaft Geräteturnen für die Turnenden des TVZ auf dem Programm. Gar nicht so einfach, direkt nach den Sommerferien gleich in die Wettkampfsaison zu starten. Für das Techniktraining blieb nicht viel Zeit und es zeigte sich schnell, wer am Strand auch noch die eine oder andere Liegestütze eingebaut hatte.

Der TVZ war an beiden Wettkämpfen mit einer Vielzahl an Turnenden mittendrin statt nur dabei. Viele, viele Auszeichnungen wurden erturnt und, eigentlich das schönste an Allem, etliche persönliche Bestleistungen erzielt. Die Kohle aus dem Feuer betreffend Medaillen rissen aber beide Male die Jungs mit Podestplätzen von Florian in Thun und dem Sieg von Nico in Büren an der Aare.

Herzliche Gratulation allen Turnenden, vielen Dank allen Betreuenden und merci vieu mau den Wertungsrichtern! Eine schöne, aber auch strenge Zeit - dieser goldene Herbst.

Stefan Baumann

PS: Am 18. September findet der Kreisturntag (Geräteturnen und Leichtathletik) in Uettligen statt – unterstützt den TVZ lautstark vor Ort, wir freuen uns über Publikum!

Oberländischen Gerätmeisterschaften 22 1 Oberländischen Gerätmeisterschaften 22 2
Seelandmeisterschaft Geräteturnen 22 1 Seelandmeisterschaft Geräteturnen 22 2
Seelandmeisterschaft Geräteturnen 22 3

TVZ Sommersportlager

Juli 2022

Die erste Sommerferienwoche verbrachten 41 Kinder zwischen 9 und 18 Jahren, 5 Leiter und 1 Köchin im Sommersportlager in Flüehli bei Sörenberg. Bei der fünften Durchführung wurden wir mit einer durchwegs sonnigen und warmen Woche in den Bergen belohnt.

Sommersportlager22 1 Gruppenfoto vor imposanter Kulisse

Nach der Ankunft am Montag in Flühli fand ein erstes kurzes Training bei den fünf Leitenden statt. Am Nachmittag begaben sich die Kinder und Jugendlichen auf die traditionelle Postensuche im OL.

Gleich nach dem Aufstehen fand jeweils ein Footing statt. Am Dienstag begaben wir uns nach dem Frühstück auf den Vita-Parcours. Kraftübungen und Laufpassagen im Bergwald wechselten sich ab. Am Nachmittag stand ein vielfältiges Programm mit Akrobatik, Unihockey und Abstiegsübungen im steilen Gelände für die Jüngeren sowie Wurf und Lauf für die Älteren an.

Sommersportlager22 2 Sommersportlager22 3
Akrobatik

In drei Gruppen starteten wir am Mittwoch bei Traumwetter zu einer Tageswanderung. Die Ersten wanderten um 5.45 Uhr los und machten eine Tour via Bärenturm und Haglere nach Sörenberg. Die mittlere Wanderung führte direkt auf die Haglere und von dort nach Sörenberg.

Sommersportlager22 4
Gruppenfoto auf der Haglere (lang und mittel)

Unsere Jüngsten nahmen die direkte Verbindung der Waldemme entlang zum gemeinsamen Brätliplatz in Sörenberg.

Sommersportlager22 5
Abmarsch der Jüngsten

Gestärkt ging es anschliessend auf direktem Weg zurück zur Unterkunft in Flühli. Dies ergab Wanderzeiten von neun, sieben und fünf Stunden für die jeweiligen Gruppen.

Mit einem Unihockeyturnier begann das Donnerstagstraining. Am Nachmittag wurde ebenfalls bereits traditionsgemäss ein Kraftcircuit in Gruppen absolviert.

Zum Abschluss galt es am Freitagmorgen noch einmal Vollgas zu geben. Sechs altersdurchmischte Gruppen massen sich in verschiedenen Stafettenformen. Nach dem Putzen stand bereits wieder die Heimreise mit dem Car an.

An allen Tagen gestalteten einige ältere Lagerteilnehmende zwischen den Hauptblöcken Einlaufsequenzen und Workouts. Zudem wurde ein Lagertanz einstudiert.

Sommersportlager22 6
Erste Schritte zum Lagertanz

Wir durften eine fröhliche, intensive und sonnige Lagerwoche erleben. Herzlichen Dank an alle, welche zu diesem tollen Lager beigetragen haben, insbesondere den Leitern und der Köchin. Es het gfägt!

Für das Leiterteam

Eva und Beat Baumann