Herzlich Willkommen beim TV Zollikofen

Verein  Turnverein Zollikofen TVZ
Gegründet  1909
Mitglieder  Rund 400
Trainingslokale  In allen Turnhallen der Gemeinde Zollikofen 

Mädchenriege US: Fit für den Winter!

Am letzten Oktobertag gab es für die Mädchen der Unterstufe ein Sonderprogramm.

LA U10: Uf em Gurte gsi

Zum Saisonschluss machten sich zwölf LA-Kids auf zur Gurtenclassic.

Mittelländisches Turnfest 2018 in Müchenbuchsee

Im nächsten Jahr findet das mittelländische Turnfest 2017 in Münchenbuchsee statt.

Turnfest Thun 24.-26.06.2016

Das Berner Kantonalturnfest 2016 in Thun ist bereits wieder Geschichte.

15‘500 Turnerinnen und Turner waren beim viert grössten Turnfest dabei. Auch eine 30- köpfige Gruppe des Turnverein Zollikofen turnte aktiv mit.

Das Turnfest Thun startete bereits am 18. und 19.06.2016 mit den Einzel- und Jugendwettkämpfen. Die Hefti-Fit Gruppe reiste aber erst am 24.06.2016 für die Vereinswettkämpfe an. Wie schon im letzten Jahr haben wir uns für den Start am 3-teiligen Wettkampf entschieden. Nach einer individuellen Anreise wurden die Nachtlager aufgeschlagen. Wir ergatterten einen Platz direkt in der Nähe der Sanitäranlagen und stellten unsere sportlichen Gigathlonzelte sowie andere Schlafmöglichkeiten auf. Die Luxussuite im VW-Bus war nicht jedem vergönnt. Die Sonne brannte und die gefühlten 30 Grad machten schon das Aufstellen der Zelte zur ersten schweisstreibenden Wettkampfdisziplin. Die früher angereiste VW-Crew erledigte bereits diverse Tauschhandel und meldete sich beim Wettkampfbüro an.

Nach dem Mittag ging es endlich los. Wir trafen uns frisch gestärkt (teilweise auch massiert) bei unserer ersten offiziellen Disziplin, dem Fachtest Allround. Diesen Wettkampfteil absolvierten wir mit einer durchzogenen Leistung. Der ungewohnte Untergrund bereitete uns Schwierigkeiten. Wir konnten die angestrebten Ziele nicht erreichen. Doch für längere Analysen blieb keine Zeit, denn nach einer kleinen Trinkpause ging es direkt mit den Leichtathletikdisziplinen weiter. Wir versuchten unser Können in den Disziplinen 800m Lauf, Wurf und Pendelstafette unter Beweis zu stellen. Die verschiedenen Disziplinen fielen leider auch nicht zu unserer vollsten Zufriedenheit aus. Mit Rückblick auf die Trainings blieb wenig Hoffnung für den letzten Wettkampfteil, an welchem wir das erste Mal starteten. Der Fachtest Unihockey fand jedoch zu unserer Überraschung in einer Turnhalle statt, nach dem wir fleissig auf dem Asphalt trainiert haben. Die Turnhalle kam einer Sauna gleich. Dies führte jedoch keinesfalls zu einem Leistungsabfall. Wir erzielten die Note 8.46, welche zugleich unsere Bestnote an diesem Turnfest war. Zur Feier des Tages wurden anschliessend die ersten Biere getrunken, nachdem das obligatorische Gruppenfoto (mit unseren treuen FansJ) geschossen wurde. Nach dem gemeinsamen Nachtessen freuten wir und auf eine erfrischende Dusche, welche wir auch dringend nötig hatten. Die rauschende Partynacht wurde mit der Livemusik der Tornados eingeläutet. In bester Feierlaune ging es die ganze Nacht weiter.

Nach einer kurzen Nacht gab es bereits um 10Uhr Frühstück. Dies konnten wir noch alle zusammen geniessen. Kurz darauf verabschiedeten sich bereits die ersten Hefti-Fitler und machten sich auf den Heimweg. Einige willensstarke Turnerinnen und Turner wollten sich noch nicht vom Turnfest lösen. Schliesslich spielte auch noch das Herrenvolley Team des TVZ, welches von uns lautstark unterstützt wurde. Sie erreichten den hervorragenden 3. Platz! Wir hoffen auf ein Wiedersehen am Turnfest 2017. Die Übriggebliebenen stärkten sich bei einem leckeren Abendessen, um dem regnerischen Tag mit einer langen Partynacht zu trotzen. Als offener und gastfreundlicher Verein boten wir schlussendlich sogar einem fremden Turner in Not Asyl in unserem Zelt.

Am Sonntag genossen wir die Schlussvorführung mit einem Take Away Frühstück auf der Zuschauertribüne. Der schnellste Verein wurde evaluiert und das PC-7 Team bescherte den Zuschauern einen würdigen Abschluss des Turnfests in Thun. Kurz danach hiess es auch für uns, Zelte abbrechen und den Heimweg anzutreten. Das Gepäck sowie einige von uns konnten den privaten Abholdienst unseres Oberturners geniessen.
Das war’s vom Turnfest 2016 in Thun. Wir sind gespannt von welchem Turnfest wir euch im nächsten Jahr berichten können.

Eure fleissigen Berichter Corina und Simone